Der FC Amriswil gewinnt beim FC Steinach

06.06.2017 Von: Ernst Zaugg

Mit einem komfortablen 0:5 Auswärtssieg untermauert der FC Amriswil den dritten Tabellenplatz eindrücklich.

Mit dem Anpfiff zeigten sich die Gäste in bester Spiellaune und belagerten mit laufenden Angriffen das Steinacher Tor. Nach einem schön gezogenen Eckball von Krasniqi verwertete Schoch per Kopfstoss zur Amriswiler Führung und in der 7. Min. zirkelte Krasniqi einen direkten Freistoss herrlich zum 0:2 in den linken Angel. Nach diesen beiden Hammertoren wollten die Gastgeber nicht hinten anstehen. Schwendener lancierte Philipp Scherrer, der mit der Hacke den Ball grandios ablenkte, doch das Kabinettstück endete am Pfosten.

Vorentscheidung durch Fabio Moser bereits nach einer knappen halben Stunde

Eine weite Vorlage von Niklaus übernahm Germann, der von der rechten Seite an den Pfosten traf. Den Abpraller setzte Moser an die Lattenunterkante, von wo der Ball ins Tor sprang. Keine 5 Minuten später (27. Spielminute) spielte Krasniqi das Leder von der linken Seite zur Mitte, wo sich Moser durchsetzte und aus kurzer Distanz zum 0:4 buchte. Es folgten weitere gute FCA-Torchancen durch Contartese, dessen schöner Heber auf dem Tornetz landete und eine Direktabnahme von Germann schrammte knapp am Tor vorbei. Dazwischen kam auch Steinach durch Angehrn mit einem scharfen Kopfball knapp übers Tor zu einer guten Chance. Doch es fiel ein weiterer Treffer auf der andern Seite. Schoch gelang vor dem Sechszehner ein toller Haken und traf dann mit seinem Distanzschuss präzise in die rechte tiefe Ecke. Hätte Torhüter Alder mit wachen Reflexen zwei prima Abschlüsse von Contartese nicht vereitelt, wäre das Pausenresulat noch brutaler ausgefallen.

Trainer Schenk brachte dann neben Schnegg und Moser mit Stern und Lopes zwei weitere A-Junioren aufs Feld. Nach Startschwierigkeiten fühlten sich diese von Minute zu Minute wohler und Colin Sterns feines Zuspiel auf Contartese hätte beinahe zu einem Treffer geführt, doch Alder verhinderte dies mit grosser Parade.

 

Sportplatz Steinach

 

FC Steinach - FC Amriswil  0 : 5 (0:5)

 

FC Steinach: Alder, Scheidegger, Klingenstein, Ph. Scherrer,

Germann (30. Weibel), Gätzi, Brunner, Schwendener, Gebhardt

(35. Popp), Bellini, Angehrn.

 

FC Amriswil: Mirseloski, Mandelli, Züllig, Niklaus, Schnegg,

Arganese (70. Lopes), Schoch (50. Perez), Germann,

Krasniqi (64. Stern), Moser, Contartese.

 

Bemerkungen: FC Amriswil ohne Kreis, Beck, Miljic.

12. Min. Pfostentreffer Ph. Scherrer, 22. Pfostenschuss Germann

Tore: 4. Min. Schoch 0:1, 7. Krasniqi 0:2, 22. Moser 0:3,

27. Moser 0:4, 38. Schoch 0:5.