Deutlicher Sieg gegen Pfyn

15.03.2013 Von: Gabriel Macedo

Das zweite Testspiel der Rückrundenvorbereitung konnte klar mit 4:0 gewonnen werden. Das Wochenspiel fand auf dem Kunstrasen in Pfyn statt, mit zunehmendem Schneefall wurde ein geordnetes Zusammenspiel immer schwieriger. Amriswil stellte sich besser auf die Verhältnisse ein und besiegte den FC Pfyn (3. Liga) verdient.

Der FC Amriswil nahm das Zepter von Beginn weg in die Hand und versuchte Pfyn nicht aus der eigenen Platzhälfte kommen zu lassen. Dies gelang soweit recht gut. In der Offensive hingegen fehlte es vor allem im letzten Pass an der nötigen Präzision. So gelang es der Sager-Elf immer wieder durch schöne, direkte Kombinationen bis ca. 20 Meter vor das gegnerische Tor zu kommen, weiter aber nicht. Das 1:0 fiel deshalb auch durch eine schöne Einzelleistung von Santabarbara. Kurz vor der Pause attackierte Sprenger nach einem zu kurz gespielten Rückpass den Torwart, dessen Abschlag prallte von Sprenger direkt ins Tor ab. Mirseloski im Amriswiler Tor Seite hatte nicht viel Arbeit und musste nur einmal richtig einschreiten, was er erfolgreich machte.

Mit einigen Wechsel startete die zweite Hälfte auf dem immer weisseren Kunstrasen. Man war bemüht, das rutschige Terrain macht es aber nicht sehr einfach. Ungenaue Pässe rächten sich sofort, Steilpässe wurden oft zu schnell für die Mitspieler. Dennoch konnte Amriswil einige Angriffe verzeichnen, Horvath war dann in der 65. Minute für das 3:0 besorgt. Im Nachschuss erzielte er nach einem Eckball das Tor. Ein schönes Zusammenspiel in der 75. Minute brachte dann das Endresultat. Der Debutant aus den eigenen B-Junioren, Domenico Ventrici, erzielte nach schöner Vorarbeit von Milijc und Popp mit einem Schuss in die Ecke aus 11 Metern das Endresultat von 4:0.

Die nächsten Testpiele:

23.02.2013, SC Austria Lustenau Amateure (A), in Röthis (A) – FC Amriswil, 12.00 Uhr
27.02.2013, FC Amriswil – FC Winterthur U21, in Amriswil, 19.30 Uhr
02.03.2013, FC Steinach – FC Amriswil, in Steinach, 16.00 Uhr
09.03.2013, FC Montlingen – FC Amriswil, in Widnau, 15.00 Uhr
16.03.2013 – 23.03.2013, Trainingslager in Ägypten
28.03.2013, FC Amriswil – FC St. Gallen U21, in Amriswil, 19.00 Uhr

Telegramm:

FC Pfyn – FC Amriswl 0:4 (0:2)
Tore: 30. Santabarbara (0:1), 40. Sprenger (0:2), 65. Horvath (0:3), 75. Ventrici (0:4)

FC Amriswil: Mirseloski (46. Meier), Egger (46. Maag), Niklaus, D. Senn, Kreis (46. L. Senn), Milic, T. Macedo (46. Zaimi), Maiorana (65. Egger), Horvath (65. Sprenger), Sprenger (46. Popp), Santabarbara (65. Ventrici)

Bemerkungen: Debut von B-Junior Domenico Ventrici, Pedron, Moser, Zanetti und G. Macedo (krank, verletzt), Contartese und Schoop (geschont), Lang (abwesend)