FC Amriswil mit Mini-Sieg gegen Uzwil II

18.10.2016 Von: Ernst Zaugg

Die Tellenfeldelf siegte dank eines Treffers von Ramon Beck nach einer Viertelstunde gegen die robusten und fairen Uzwiler äusserst knapp aber verdient. Der gute Keeper Dimic hielt die Gäste mit mehreren Paraden bis zum Schluss im Spiel.

Nach einer Steilvorlage und einem Querpass von Saliji erzielte Beck aus kurzer Distanz in der 15. Minute die 1:0 Führung für die Gastgeber. Dann machte sich der schnelle Affentranger auf der linken Seite auf und davon und brachte den Ball schön in den Strafraum, aber niemand übernahm. Uzwil lancierte einen zügigen Angriff durch die Mitte und Mayer legte auf den links mitstürmenden Prso, der herrlich zur Mitte spielte, wo Mirseloski vor dem einschuss-bereiten Vasic retten konnte. Nach einer Seitenverlagerung durch Niklaus zog Kryeziu mit viel Energie über rechts los und spielte flach zur Mitte, doch der Torabschluss konnte im Nachfassen vom Goali behändigt werden.

Penalty kurz vor der Pause

Der gut aufgelegte Saliji wurde mit einem tollen Steilpass von Mangold losgeschickt und lief allein auf den Torhüter, umspielte diesen, kam mit einer knappen Berührung zu Fall und der Schiedsrichter musste auf den Punkt zeigen. Junior Affentranger schoss zwar in die Ecke, aber Dimic reagierte glänzend. Auch der Nachschuss wehrte der Goali ab und der erneute Abpraller wurde von der Hintermannschaft auf der Torlinie wegbugsiert.

In der zweiten Halbzeit behielten die Abwehrreihen grösstenteils die Oberhand. Ein vielversprechender Vorstoss von Uemit nach Vorarbeit von Markovic unterband Kreis dank seiner Schnelligkeit und Mayers Freistoss segelte knapp am Tor vorbei. Ein Kopfball von Niklaus aus kurzer Distanz nach einem stehenden Ball von Kryeziu auf den hinteren Pfosten war fast noch die gefährlichste Aktion der Platzherren. Erst Contarteses Abschluss wäre noch ein Tor wert gewesen, aber Dimic war auch hier zur Stelle. So blieb es beim knappen 1:0.

 

Telegramm: Meisterschaft 2. Liga Regional

Sportplatz Tellenfeld Amriswil /  100 Zuschauer

SR G. Kammerer / SRA A. Aliji, D. Braunwalder

 

FC Amriswil – FC Uzwil II   1 : 0  (1:0)

 

FC Amriswil: Mirseloski, Kreis, Mandelli, Niklaus,

Mangold, Kryeziu, Affentranger, Germann, Beck

(82. Brülisauer), Sprenger (64. Moser), Saliji (74. Contartese)

 

FC Uzwil II: Dimic, Zaric, Vidovic, Kartelo, Uemit

(73. Stanisic), Lazic, Gavrilovic, Markovic (64. Kucani),

Mayer, Prso, Vasic.

 

Torschütze: 15. Ramon Beck 1:0.

Bemerkungen: Amriswil ohne Juchli, Schnegg, Züllig.

44. Dimic hält Foulpenalty von Affentranger.