Amriswil schlägt den gleichwertigen FC Rorschach mit 2:1.

01.05.2017 Von: Ernst Zaugg

Nach dem Pausenrückstand drehte der FC Amriswil die Partie mit Treffern von Züllig und Contartese zum Heimsieg auf dem Tellenfeld.

In der ersten halben Stunde war der FC Rorschach eindeutig das bessere Team und kombinierte sich gut vom Mittelfeld vors gegnerische Tor. Ein Abschlussversuch von Baiao verfehlte das Ziel knapp und ein Geschoss von Acklin in die rechte Torecke lenkte Mirseloski in Corner.Baiao wurde seitlich angespielt und den Querpass versenkte Die Benedetto souverän zur Gästeführung. Ein Vorstoss von Perez mit anschliessender Flanke wurde ungenügend weggeboxt, doch Mosers Versuch konnte abgeblockt werden und bei Standardsituationen glänzte Keeper Babic, der die Bälle reihenweise herunter pflückte.

Kaum begann der zweite Durchgang lag der Ball im gegnerischen Strafraum vor den Füssen von Schnegg, der kurz zögerte und schon war die Chance dahin und Germanns Gewaltschuss flog übers Gehäuse. Ein gelungener Konter der Rorschacher konnte Mandelli gerade noch unterbinden. Die Platzheren griffen nun vehementer an und eine seitliche Hereingabe kam zu Züllig, der kraftvoll zum ausfgleich einschoss. Aber nur Sekunden später hätte Rorschach nach einem Abwehrfehler bereits wieder in Führung gehen müssen, doch zwei Paraden von Mirseloski verhinderten dies. Dafür buchte Contartese, der nach einer Hereingabe schnell reagierte und ins kurze Eck traf. Dies sollte die Entscheidung sein, auch weil Morinas gut getretener Freitstoss um Haaresbreite am Pfosten vorbei flog. Krasniqi hätte das Score für den FCA nach seinem rasanten Angriff noch erhöhen müssen. Statt ins freie rechte Toreck einzuschiessen, wollte er schön für seinen Mitspieler in der Mitte auflegen, doch die Fahne ging zu recht hoch.

 

Sportplatz Tellenfeld Amriswil / 130 Zuschauer

SR Adis Ponjevic / SRA R. Wälter, S. Odiase

 

FC Amriswil - FC Arbon  2 : 1  (0:1)

 

FC Amriswil: Mirseloski, Mandelli, Kreis, Züllig, Schnegg  

(55. Krasniqi), Germann, Schoch, Perez, Beck (60. Arganese),

Moser (75. Macedo), Contartese.

 

FC Rorschach: Babic, Liechti, Y. Baumann, Buonopane, Morina,

Lovric, Acklin, Haag, Baiao, O. Baumann (70. Savic),

Di Benedetto (70. Hitz)

 

Bemerkungen: FC Amriswil ohne Niklaus, Saliji, Sprenger.

Tore: 19. Di Benedetto 0:1, 73. Züllig 1:1, 79. Contartese 2:1.

Gute und unaufgeregte Spielleitung