FC Bühler - FC Amriswil 1:1 (1:0) (1.Liga Frauen)

29.05.2017 Von: Andreas Schmid

Hitzeschlacht auf Kunstrasen

Bei über 30 Grad auf einem glühend heissen kleinen Kunstrasenteppich endete das Spiel am Sonntag im Bühler mit einem gerechten Unentschieden. Somit sicherte sich der FC Bühler den Ligaerhalt und der FCA bleibt Leader mit 5 Punkten Vorsprung auf den FC Rapperswil-Jona.

Das arg geschwächte Auswärtsteam kam von Beginn weg nie richtig ins Spiel. Nach 22 Minuten beschenkten die FCA Frauen die Appenzellerinnen nach einer Unaufmerksamkeit. Barbara Dorsa traf zur 1:0-Führung. Ansonsten sahen die Zuschauer ein schwaches Spiel bei sehr schwierigen äusseren Verhältnissen.

In der zweiten Spielhälfte war der Leader deutlich besser im Spiel und kam auch zu diversen Torgelegenheiten. Es dauerte aber bis eine Viertelstunde vor Schluss bis der verdiente Ausgleichstreffer fiel. Gülsah Demircan verwandelte einen Freistoss von der Strafraumgrenze zum 1:1.   

FCA: Oertle; Gurtner, Engeler, Maron, Gibasova A.; Demircan, Gerber, Gibasova V., Hungerbühler (Siebeneichner); Germann (Schoop), Geering

Tore: 22. 1:0 FCB, 75. Demircan 1:1