FC Amriswil Frauen 1. Liga

31.05.2017 Von: Andreas Schmid

„Matchbälle“ zum Aufstieg

Die FC Amriswil Frauen stehen zwei Runden vor Abschluss der Meisterschaft vor dem Aufstieg in die Nationalliga B. Fünf Punkte liegen zwischen dem Zweitplatzierten FC Rapperswil-Jona und den Thurgauerinnen. Am Samstag empfangen sie um 19.00 Uhr auf dem heimischen Tellenfeld den FC Eschenbach. Mit einem Sieg wäre der Sprung in die zweithöchste Spielklasse der Schweiz geschafft.

Als Vorrunden-Leader haben sich  die FCA-Frauen in die Winterpause verabschiedet. Der Start in die Rückrunde misslang mit zwei Niederlagen gegen den FC Staad und den FC Rapperswil-Jona. Danach drehte das Team aber richtig auf und gewann fünf Spiele in Folge. Nach den beiden Unentschieden gegen den FC Oerlikon/Polizei und zuletzt gegen den FC Bühler konnten sie einen Vorsprung von fünf Punkten auf die Konkurrenz halten. Die erste Gelegenheit zur Aufstiegssicherung ist nun am Samstag gegen den FC Eschenbach. Sollte diese vergeben werden, liegt noch ein zweiter „Matchball“ bereit im abschliessenden Spiel beim Tabellenletzten AS Gambarogno.