AUFSTIEG IN DIE NATIONALLIGA B ! (1. Liga Frauen)

06.06.2017 Von: Andreas Schmid

FC Amriswil – FC Eschenbach 3:1 (3:0)

Eine Runde vor Saisonschluss ist es geschafft. Die FC Amriswil Frauen steigen in die zweithöchste Liga des Landes, die Nationalliga B, auf! Der 3:1-Erfolg gegen den abstiegsgefährdeten FC Eschenbach war verdient. Matchwinnerin war dabei Laura Geering, der in der ersten Halbzeit ein Hattrick innert 7 Minuten gelang.

Die Thurgauerinnen legten auf dem Tellenfeld einen Blitzstart hin. Nach fünf Minuten scheiterte die bestens aufgelegte Laura Geering noch an der Torhüterin. Doch nur sechs Minuten später liess die Topskorerin der Keeperin des FC Eschenbach keine Chance mehr. Das 1:0 beflügelte den Leader. Geering sorgte mit einem Doppelpack innert weniger als zwei Minuten (16./17. Minute) für das Pausenresultat von 3:0.  

In der zweiten Halbzeit versuchten die St. Gallerinnen mit verschiedenen Wechseln noch für den Umschwung zu sorgen. Ein Freistosstreffer in der 63. Minute brachte dann doch noch etwas Nervosität ins Spiel der Amriswilerinnen. Beide Teams hatten in der Folge Gelegenheiten für weitere Treffer. Es fiel bis zum Schlusspfiff keiner mehr. Danach war kein Halten mehr bei den Einheimischen. Sie liessen die Champagnerkorken knallen und feierten den grandiosen Erfolg in den extra angefertigten „Aufstiegs-Shirts“ ausgiebig.

Innert sechs Jahren, nach der Wideraufnahme des Spielbetriebs bei den Frauen, gelang der Durchmarsch von der 4. Liga bis in die Nationalliga B.  

FCA: Oertle; Affentranger, Engeler, Maron (Petti), Gibasova A.; Germann (Schoop), Gibasova V., Gurtner, Demircan; Gerber (Siebeneichner), Geering (Longo)

Tore: 11. Geering 1:0, 16. Geering 2:0, 17. Geering 3:0, 63. FCE 3:1