Der FC Uzwil gewinnt in Unterzahl beim FC Amriswil

Das routinierte Team aus Uzwil holt sich auf dem Tellenfeld die 3 Punkte ab. Für Torerfolge hätte der FCA auch Möglichkeiten gehabt.

Der FCA zeigte bereits im Vorfeld Respekt vor den Gästen, verliert man doch serienweise gegen diesen Gegner. Uzwil startete wuchtig in diese Partie und machte sofort mächtig Druck. Nach 5 Min. lag man bereits 0:1 in Rücklage. Hasler erlief sich ein Zuspiel auf der rechten Angriffseite und schoss scharf in den Fünferraum, wo Nushi heranbrauste und die Kugel zum 0:1 ins Netz spedierte. Dass dies die entscheidende Szene war, wusste man 90 Min. später. Ein Vorstoss von Moser hätte auch mit einem Elfer bestraft werden können, als er in aussichtsreicher Position einfach wegkatapultiert wurde. Dann glänzte Cengiz mit toller Vorarbeit und Zuspiel auf Nushi, der den Ball diesmal knapp am Torpfosten vorbei drosch. Auch die Freistösse von Fargas waren stets Gefahrenherde. Das Revanchefoul nach einer halben Stunde von Asani mit dem Handrücken ins Gesicht des Gegners wurde vom Schiedsrichter sofort mit rot bestraft. Auch mit 10 Mann hielt der FC Uzwil weiterhin dagegen.

Noch vor der Pause schloss Lela einen Cornerball des Gegners per Kopf ins eigene Tor ab. So ging es mit 0:2 kurz in die Kabinen.

Der FCA versuchte nun vieles, um den Anschlusstreffer zu realisieren. Der gefährliche Moser wurde jeweils sofort attakiert und sein Radius eingeschränkt. Als dann Eggmann auf Zuspiel von Joel Germann mit einer Direktabnahme die freie Torecke verfehlte, konnte kurz darauf Düring mit einem big safe eine weitere grosse Tormöglichkeit der Platzherren vereiteln. Auch Al Naemi und Lijmani verpassten ihre Goalchancen zu nutzen, weil sie das Tor nicht trafen. So blieb es beim 0:2 bis zum Schlusspfiff.

Matchbericht  FC Amriswil – FC Uzwil

Telegramm: Meisterschaft 2. Liga Interregional Gruppe 6

Sportplatz Tellenfeld Amriswil / 140 Zuschauer

SR T. Wyss / SRA A. Katsikis und A. Kqira

FC Amriswil – FC Uzwil   0 : 2  (0:2)

FC Amriswil: Forster,  Stern (80. Ljimani), Kreis, Jonuzi,

Züllig (52. Kessler), Lela, Al Naemi (70. Oswald), Lämmler,

Germann Joel, Eggmann, Moser.

FC Uzwil: Düring, Gülünay, Stillhart (76. Farago), Alija, Lanker,

Hasler, Marku, Nushi (88. Knöpfel), Cengiz (68. Koller),

Farkas (74. Ranisavljevic), Asani.

Bemerkungen: FC Amriswil ohne Mandelli, Kryeziu, Beck,

Germann Damian (verletzt), Giger (Beruf), Stadler (Militär).

FC Uzwil ohne Waldvogel.

Verwarnungen an Stern, Kreis, Lela, Jonuzi; Farkas, Lanker,

Gülünay. Rote Karte an Asani (31. Min.).

Tore: 5. Min. Nushi 0:1, 37. Lela (ET) 0:2. ff

Leave a Reply